c'est quand mÍme la vie...
 
  Home
  diary
  Gedichte
  => Regen
  => Die Geschichte Des Seelenlosen Mädchens
  => Chloé
  => Spieluhr
  => Schmerz
  => Sonnenschein
  => Elfenschwester
  => moment
  => Sie
  Impressum
Elfenschwester
"
Elfenschwester

Die Briste umspielt leicht ihren Körper,
Trägt sie beinahe fort,
Sie, das schöne, zarte Wesen,
So rein wie etwas nur sein kann.

Ihre Anmut lässt uns erschauern,
Erscheint uns wie eine Elfe,
Ihre langen, feinen Glieder,
In unser aller Gedächnis gebrannt.

Einem Messiahs gleich folgen wir ihr,
Der wagen, verschwindenden Gestalt,
Umgeben von leichtem Goldschimmer,
In die Abgründe unserer Seelen.

Immer vor Augen: die Vollkommenheit,
Die Perfektion, das Glück,
Das Unerreichbare,
Und bereit, alles dafür zu geben.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von fairytale( ), 07.11.2009 um 22:13 (UTC):
Wie sehr du in deinen gedichten den nagel auf den kopf triffst und genau das aussprichst, was wir alle innerlich schon längst wissen... hut ab! <3

Kommentar von JP( wannabeafairyymail.com ), 06.11.2009 um 12:40 (UTC):
Hey..Du hast echt wunderschöne Gedichte! Du hast total viel Talent zum Schrieben & Zeichnen. (:
Liebe Grüße..♥



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Ihre Nachricht:

ich möchte glücklich sein.  
  so viel ist geschehen und so viel liegt noch vor uns.  
Werbung  
  "  
ich möchte atmen.  
  does it hurt?  
ich möchte leben.  
  it hurts...  
love <3  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=